Nordspanien ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Doch begibt man sich mit dem Auto, dem Zug oder im Reisebus auf die Reise ins Baskenland oder nach Galicien, bedeutet das eine lange und anstrengende Fahrt. Schneller geht die Reise ins grüne Spanien mit dem Flugzeug. Innerhalb weniger Stunden lässt sich das gewünschte Urlaubsziel bequem erreichen. Doch während es Flüge auf die spanischen Urlaubsinseln der Balearen und Kanaren beinahe von jedem deutschen Flughäfen gibt, sind die Flugrouten in den Norden des Landes bisher weniger bekannt. Viele unserer Gäste fragen uns daher: Welche Flughäfen gibt es in Nordspanien? Und mit welchen Fluggesellschaften kann man die Ziele per Direktflug ab Deutschland erreichen? Diese Frage möchten wir heute in unserem Reiseblog beantworten.

Flughäfen in Nordspanien

Hier finden Sie die wichtigsten Flughäfen in Nordspanien auf einen Blick. So erfolgt Ihre Anreise in den Urlaub schnell und bequem.

Flughafen in Nordspanien

Flughafen Santiago de Compostela

Rund zehn Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums von Santiago de Compostela liegt der internationale Verkehrsflughafen der Stadt am Ende des Jakobsweges. Zwischen zwei und drei Millionen Passagiere nutzen den Flughafen der galicischen Hauptstadt pro Jahr. Ins Zentrum von Santiago de Compostela kommt man mit einem Leihwagen über die Autovía A-54 oder per Bus, der etwa alle halbe Stunde zur Station Doutor Teixeiro fährt, die südlich der Kathedrale von Santiago de Compostela liegt.

Flughafen Noáin bei Pamplona

Ein paar Kilometer südlich von Pamplona, Hauptstadt der autonomen Region Navarra, liegt der Flughafen Noáin. Mit rund 150.000 Passagieren pro Jahr liegt der 1930 eröffnete Flughafen gerade mal bei einer Auslastung von 20 Prozent. Jede Stunde fährt ein Zug vom Flughafen aus ins Stadtzentrum.

Flughafen von Bilbao

Der Flughafen von Bilbao liegt etwa zehn Kilometer nördlich der Hauptstadt der Provinz Bizkaia im Baskenland. Mit rund 4 Millionen Passagieren pro Jahr gehört er zu den meist genutzten Flughäfen in Spanien. Der im Jahr 1955 eröffnete Flughafen hat 2005 ein neues Terminal bekommen, das wegen seiner charakteristischen Form “La Paloma” (spanisch für “die Taube”) genannt wird. Die Innenstadt von Bilbao wird, außer in den frühen Morgenstunden, alle 15 Minuten per Bus angefahren. In naher Zukunft ist außerdem die Anbindung an die Metro von Bilbao geplant.

Flughäfen Nordspanien: Direktverbindungen ab Deutschland

Zu allen genannten Flughäfen in Nordspanien gibt es Direktverbindungen ab Deutschland:

Der Flughafen von Santiago de Compostela wird von Lufthansa ab Frankfurt und von Ryanair ab Frankfurt-Hahn angeflogen.

Zum Flughafen Noain bei Pamplona kommt man ebenfalls mit Lufthansa von Frankfurt aus.

Direktverbindungen zum Flughafen von Bilbao gibt es ab Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart, angeboten von den Fluggesellschaften Eurowings, Lufthansa und Vueling. Saisonal ist auch von Berlin ein Direktflug nach Bilbao möglich.

Außerdem bietet die Fluggesellschaft Volotea in den Sommermonaten Direktverbindungen ab München zum Flughafen von Asturien an.

Bei weiteren Fragen zu den Flugverbindungen zwischen Deutschland und Nordspanien steht Ihnen das freundliche Team von Pelayo Tours gerne zur Verfügung.